Altenpfleger/in

Ausbildungsinhalte

Als Altenpflegerinnen und Altenpfleger unterstützt du alte und pflegebedürftige Menschen bei ihren täglichen Aktivitäten. Neben der Grundpflege, der Mobilisation und der Essenseinnahme spielt dabei der soziale Kontakt eine besondere Rolle. Des Weiteren organisierst du die medizinische Versorgung und arbeitest mit Ärzten und Therapeuten zusammen. Für die Angehörigen bist du der erste Ansprechpartner und gibst in schwierigen Zeiten Mut und spendest Trost. 

Altenpfleger/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte Ausbildung, deren schulischer Teil an Berufsfachschulen für Altenpflege und deren praktischer Teil in Altenpflegeeinrichtungen durchgeführt wird. Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre und in Teilzeit bis zu 5 Jahre. 

 

Weiterbildungen wie z.B.: Gerontopsychiatrische Fachkraft, Praxisanleiter oder Wohnbereichsleitung ermöglichen vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten.

Aufstiegschancen sind durch die Studiengänge: Pflegemanagement, Pflegewissenschaften oder Pflegepädagogik sichergestellt und bieten abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder im Gesundheitswesen.

Ausbildungsorte

Abgesehen von unserem Kurhaus bieten alle Einrichtungen der CEG die Ausbildung zum Altenpfleger an.

Ausbildungsvergütung
Stand: 01.01.2019

  • im 1. Jahr – 1.140,69€
  • im 2. Jahr – 1.202,07€
  • im 3. Jahr – 1.303,38€

 Ja, ich will!


„Ich habe meine Ausbildung in der Einrichtung erfolgreich abgeschlossen. Es macht mir sehr viel Spaß, hier zu arbeiten. Das Team ist super, ich möchte es nicht vermissen. Es ist wie eine zweite Familie für mich geworden. Ich möchte in kein anderes Haus wechseln."

Verena Seuz, Pflegefachkraft im Haus Maria Regina


„Ich bin als Pflegefachhelferin eingestiegen und habe hier die Möglichkeit bekommen, meine beruflichen Perspektiven und Ziele zu verfolgen. Super Team, tolle Mentoren und eine wertschätzende PDL und Leitung."

Aghahowa Oze, Auszubildende im Haus Maria Regina

Was wir Ihnen bieten

  • Hochwertige praktische als auch theoretische Anleitung in einem bekannten und angesehenen Unternehmen
  • Sinnvolle und wertvolle Arbeit mit älteren Menschen und deren Angehörigen
  • Gelebte christliche Werte, gute Führung und ein Miteinander auf Augenhöhe
  • Individuelle Förderung durch erfahrene Mentoren und Praxisanleiter
  • Unterstützung beim Transfer des Schulwissens in die Praxis
  • Regelmäßige Treffen der Auszubildenden mit Leitungskräften
  • Kostenfreie Zurverfügungstellung von Arbeitsmitteln für Ausbildung und Prüfung
  • Verlässliche Dienstpläne in einer 5-Tage-Woche
  • Ausbildungsvergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Attraktive Zusatzleistungen und vergünstigte Versicherungen
  • Vielfältige Gesundheitsangebote und Nutzung von Fitness-Geräten*
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln*
  • Exzellente berufliche Perspektive nach der Ausbildung mit standortübergreifenden Karrieremöglichkeiten
  • und vieles mehr

*Arbeitgeber-Leistungen an bestimmten Standorten

Was wir von Ihnen erwarten

  • Sie haben als Schulabschluss die Mittlere Reife oder einen anderen gleichwertigen Bildungsabschluss
  • Sie sind hilfsbereit und übernehmen die Initiative
  • Sie arbeiten gerne mit Menschen, sind verantwortungsbewusst und sorgfältig
  • Sie mögen flexible Arbeitszeiten und individuelle Förderung
  • Sie freuen sich auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  • Sie identifizieren sich mit christlichen Werten und den Zielen der Caritas
     

Ja, ich will!