Pflegefachfrau/-mann

Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann
in der generalistischen Pflegeausbildung

Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner ist ein neuer Ausbildungsberuf, der seit Januar 2020 die Ausbildungen zum Gesundheits- und Krankenpfleger, zum Altenpfleger und zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger im Rahmen der generalistischen Pflegeausbildung bündelt.

Bewirb Dich unkompliziert für ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz:

Ausbildung

Du übernimmst gerne Verantwortung und arbeitest gern mit Menschen? Du möchten etwas tun, das gesellschaftlich von Bedeutung ist? Entscheide dich für eine Ausbildung in der Pflege!

Als Pflegefachfrau und Pflegefachmann unterstützt du alte und pflegebedürftige Menschen bei ihren täglichen Aktivitäten. Neben der Grundpflege, der Mobilisation und der Essenseinnahme spielt dabei der soziale Kontakt eine besondere Rolle. Des Weiteren organisierst du die medizinische Versorgung und arbeitest mit Ärzten und Therapeuten zusammen. Für die Angehörigen bist du der erste Ansprechpartner und gibst in schwierigen Zeiten Mut und spendest Trost.

Die generalistischen Pflegeausbildung ist eine einheitlich geregelte Ausbildung, deren schulischer Teil an Berufsfachschulen für Pflege und deren praktischer Teil in Altenpflegeeinrichtungen durchgeführt wird. Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre und in Teilzeit bis zu 5 Jahre.

Abgesehen von unserem Kurhaus bieten alle Einrichtungen der CEG die Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann.

Voraussetzungen für die Ausbildung

Voraussetzung für den Zugang zur Ausbildung ist ein mittlerer Schulabschluss, Abitur oder Fachabitur. Du solltest teamfähig und verlässlich sein und offen auf Menschen zugehen. Du bist außerdem körperlich belastbar, reflexionsbereit und du hast kein Problem mit Schichtarbeit.

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Weiterbildungen wie z.B.: Gerontopsychiatrische Fachkraft, Praxisanleiter oder Wohnbereichsleitung ermöglichen vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten. Aufstiegschancen sind durch die Studiengänge: Pflegemanagement, Pflegewissenschaften oder Pflegepädagogik sichergestellt und bieten abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder im Gesundheitswesen.

Ausbildungsvergütung (Stand Januar 2020)

  • im ersten Ausbildungsjahr: 1.140,69 €
  • im zweiten Ausbildungsjahr: 1.202,07 €
  • im dritten Ausbildungsjahr: 1.303,38 €

Weitere Infos auf www.pflegeausbildung.net

  • "Das Schönste ist für mich die Arbeit mit den Menschen, die vielen Gespräche, die Biografiearbeit. Leider wissen die wenigsten, wie vielseitig der Beruf ist. Kein Tag ist wie der andere."

    Stephan N.
    Haus St. Thekla Würzburg
  • "Es hat mit hier sofort gut gefallen. Die guten Arbeitsbedingungen und die Qualität der Pflege haben ich überzeugt. Hier wird Wertschätzung und Vertrauen gelebt. Ich fühle mich jeden Tag bestätigt und denke "ja, du hast den richtigen Beruf gewählt."

    Pflegefachkraft im Haus St. Hedwig Veitshöchheim
  • "Das Lächeln der Bewohner am Ende des Dienstes zeigt mir jeden Tag, warum ich meinen Job so gerne mache. Außerdem sind wir ein klasse Team mit einem gigantischen Zusammenhalt."

    Verena B.
    Bürgerspital Volkach

  • "Ich bin zufrieden mit meiner Arbeitsstelle."

    Irina G.
    Pflege

Menschen mit Werten für ein starkes Team gesucht!

Ausbildung... mit starken Werten gesucht!

Ausbildung & Praktika

Wir bieten Ihnen spannende Ausbildungs- und Praktikumsstellen im pflegerischen, hauswirtschaftlichen und kaufmännischen Bereich. mehr erfahren... 

Sie haben Fragen?
0931 38668900
Stellenangebote

Alle unsere Stellenangebote finden Sie in der zentralen Jobbörse des Bischöfliche Ordinariats, der Caritas und zahlreicher kirchlicher Einrichtungen unter stellen.bistum-wuerzburg.biz

Caritas-Einrichtungen gGmbH
Franziskanergasse 3
97070 Würzburg

Telefon: 0931 38668900
Fax: 0931 38668909

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!