• Starke Werte.
  • Starke Menschen.
  • Starkes Team.

Aktuelles

Andrea Dürr-Schmidt wird Leiterin des Bischof-Scheele-Hauses

Im Spätsommer 2021 wird in Würzburg die neueste Senioreneinrichtung der Caritas in Unterfranken eröffnet. Bereits jetzt hat die künftige Leiterin Andrea Dürr-Schmidt ihren Dienst angetreten.

Die künftige Leitung des Bischof-Scheele-Hauses in Würzburg, Andrea Dürr-Schmidt, hat ihren Dienst bei der Caritas angetreten. Ab dem 15. Februar 2021 wird sie in der Geschäftsstelle der Caritas-Einrichtungen gGmbH bereits die finale Phase des Baus und der Eröffnung begleiten. Mit dem Bischof-Scheele-Haus soll auf dem Würzburger Heuchelhof im Spätsommer 2021 die modernste Pflegeeinrichtung der unterfränkischen Caritas eröffnen. Diese soll auch Bewohner und Mitarbeiter des ElisabethenHeims aufnehmen, welches im Laufe des Jahres den Betrieb einstellen wird.

Mit Andrea Dürr-Schmidt steigt nun eine ausgewiesene Expertin in das Projekt ein. Bereits mehrfach war die Pflegeexpertin mit Planungen und Neueröffnungen von Einrichtungen betraut. Neben umfangreicher Berufserfahrung bringt Dürr-Schmidt für die neue Stelle auch vielseitige fachliche Qualifikationen für die neue Stelle mit: Neben einer Fachausbildung in der Pflege hat sie auch ein Studium des Gesundheits- und Sozialmanagements sowie ergänzende Fort- und Weiterbildungen absolviert.

Er freue sich, mit Dürr-Schmidt nicht nur eine kompetente Einrichtungsleitung, sondern auch eine erfahrene Begleiterin für das Entwicklungsprojekt gefunden zu haben, erklärte Georg Sperrle, Geschäftsführer der Caritas-Einrichtungen gGmbH, zum Beginn der Zusammenarbeit. Ein weiteres herzliches Willkommen sprach der Vorsitzende des Diözesan-Caritasverbands, Domkapitular Clemens Bieber, aus. Er freue sich, dass mit dem Bischof-Scheele-Haus eine neue Möglichkeit entstehe, im Würzburger Stadtgebiet ein hochwertiges Angebot für Seniorinnen und Senioren zu machen. Zugleich betonte Bieber, dass die Neueröffnung auf dem Heuchelhof mit einer schmerzlichen Entwicklung im innerstädtischen Bereich einhergehe.

Betrieb im ElisabethenHeim muss eingestellt werden

Parallel zur Eröffnung des Bischof-Scheele-Hauses wird im Spätsommer 2021 das ElisabethenHeim in der Bohnesmühlgasse den Betrieb einstellen. Der bauliche Zustand der historischen Gebäude lässt es nicht mehr zu, an diesem Standort auch in Zukunft qualitativ hochwertige und allen Vorgaben entsprechende Pflege anzubieten. Bereits jetzt kann der Betrieb nur mit großem Aufwand und erheblichen Investitionen aufrechterhalten werden. Die Pflegeeinrichtung im Elisabethenheim besteht seit 1975 und ist die derzeit einzige stationäre Einrichtung der Caritas in der Würzburger Innenstadt. Gerne hätte der Verband auch künftig innerhalb des Bischofshutes ein entsprechendes Angebot gemacht, erklärte Domkapitular Bieber, dafür habe sich jedoch keine Möglichkeit gefunden.

Die derzeitigen Bewohnerinnen und Bewohner seien in diesen Tagen über die Schließung informiert worden, berichtete Barbara Bender, Leiterin des ElisabethenHeims. Obgleich in den ersten Reaktionen auch immer wieder Wehmut zu spüren gewesen sei, habe sie auch viel Verständnis erfahren. Zudem wurde das Angebot, in das Bischof-Scheele-Haus umzuziehen, laut Bender positiv aufgenommen. Für Dürr-Schmidt konnte Bender zudem die gute Nachricht überbringen, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereit seien, den Umzug mitzumachen und künftig im Bischof-Scheele-Haus zu wirken.

Baufortschritt läuft nach Plan

Ebenfalls Positives konnte Projektleiterin Anne Schwalbe berichten. Auf der Baustelle des Bischof-Scheele-Hauses laufe bislang alles nach Plan, derzeit würden bereits Möbel getestet und ausgewählt. Geplant sei derzeit, das Gebäude im Mai vom Bauträger zu übernehmen und anschließend mit der Innenausstattung zu beginnen. Dürr-Schmidt steige somit in einer entscheidenden Phase in das Projekt Bischof-Scheele-Haus ein.

 

Ausbildung & Praktika

Wir bieten Ihnen spannende Ausbildungs- und Praktikumsstellen im pflegerischen, hauswirtschaftlichen und kaufmännischen Bereich. mehr erfahren... 

Sie haben Fragen?
0931 38668900
Stellenangebote

Alle unsere Stellenangebote finden Sie in der zentralen Jobbörse des Bischöfliche Ordinariats, der Caritas und zahlreicher kirchlicher Einrichtungen unter stellen.bistum-wuerzburg.biz

Caritas-Einrichtungen gGmbH
Franziskanergasse 3
97070 Würzburg

Telefon: 0931 38668900
Fax: 0931 38668909

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Corona-Update