• Starke Werte.
  • Starke Menschen.
  • Starkes Team.

Aktuelles

Susanne Scheiner wechselt in die Zentrale der CEG

Würzburg, 01.04.2022. Die bisherige Einrichtungsleiterin Susanne Scheiner ist neue Referentin Leben im Alter.

Die Zentrale der Caritas-Einrichtungen bekommt neue Verstärkung: Susanne Scheiner ist zum 1. April ihre neue Stelle als Referentin Leben im Alter angetreten. Sie übernimmt damit eine Schlüsselposition im Kerngeschäft der Caritas-Einrichtungen gGmbH (CEG). Zuvor war Scheiner Leiterin des Hauses St. Elisabeth in Bad Kissingen.

„Ich freue mich, dass wir mit Susanne Scheiner eine erfahrene Mitarbeiterin unseres Unternehmens für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten“, erklärte CEG-Geschäftsführer Georg Sperrle zur offiziellen Begrüßung Scheiners am Montag. Ihre Erfahrungen im Pflegeberuf sowie an der Spitze einer Einrichtung seien eine wertvolle Basis für die Arbeit in der Administration. „Frau Scheiner bringt Leidenschaft für den Pflegeberuf und große Kreativität mit. Beides ist für unser Unternehmen mehr denn je gefragt.“

Vorfreude und viele Ideen

Als Referentin wird Scheiner mit der Erstellung neuer Konzepte und der Betreuung zentraler Prozesse im Bereich Leben im Alter betraut. Dazu zählen etwa die wichtigen Felder Personalmarketing und -bindung. Zugleich soll sie ihren Erfahrungsschatz als Einrichtungsleiterin bei der Unterstützung der 14 Häuser der CEG in Unterfranken einbringen, etwa wenn es um bauliche Modernisierung oder die Fort- und Weiterbildung des pflegerischen Personals geht.

Zur offiziellen Begrüßung an ihrem neuen Wirkungsort im Würzburger Caritashaus zeigte sich Scheiner dankbar für das in sie gesetzte Vertrauen. Sie beginne ihre neue Aufgabe mit großer Vorfreude und vor allem vielen Ideen. Die Pflege sei ihr ein Herzensanliegen, das sie von der neuen Position weiter vorantreiben wolle. Zentral sei für sie das Engagement für ein besseres Image des Pflegeberufs, der nicht erst in den zurückliegenden Jahren der Pandemie ein höheres Ansehen verdient habe, so Scheiner.

Für einen guten Einstieg in die neue Tätigkeit im Caritashaus überreichte Sperrle seiner neuen Mitarbeiterin ein Begrüßungspaket. „Wir haben dabei besonders viel Wert auf Nachhaltigkeit der Produkte gelegt – weil Ihnen das wichtig ist und weil auch wir als CEG rücksichtsvoll mit der Schöpfung umgehen wollen.“

220405 Neue EL Elisabeth KGNeues Führungsteam für St. Elisabeth in Bad Kissingen

Zeitgleich mit der neuen Referentin in der Konzernzentrale in Würzburg traten an Scheiners bisheriger Wirkungsstätte in Bad Kissingen ebenfalls zwei Mitarbeiterinnen ihre neuen Stellen an. Als neue Leiterin des Hauses St. Elisabeth hat zum April Sonja Weth (im Bild rechts) die Aufgabe Scheiners übernommen. Weth war seit vergangenem Sommer bereits in der Position der Pflegedienstleitung im Führungsteam der Einrichtung tätig. An ihrer Seite übernimmt nun Annegret Müller die Leitung des pflegerischen Dienstes.

Lesen Sie hier mehr zum neuen Leitungsteam in St. Elisabeth, Bad Kissingen

Ausbildung & Praktika

Wir bieten Ihnen spannende Ausbildungs- und Praktikumsstellen im pflegerischen, hauswirtschaftlichen und kaufmännischen Bereich. mehr erfahren... 

Sie haben Fragen?
0931 38668900
Stellenangebote

Alle unsere Stellenangebote finden Sie in der zentralen Jobbörse des Bischöfliche Ordinariats, der Caritas und zahlreicher kirchlicher Einrichtungen unter stellen.bistum-wuerzburg.biz

Caritas-Einrichtungen gGmbH
Franziskanergasse 3
97070 Würzburg

Telefon: 0931 38668900
Fax: 0931 38668909

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!